3.

Münsteraner Friedenslauf

Kinderrechte global

Kinderrechte/ Menschenrechte global: Frieden und Partizipation am Beispiel Kolumbien

Kinder haben Rechte! Das weiß doch jede*r… seit der Grundschule beschäftigen wir uns mit den Kinderrechten. Aber werden diese Rechte auch eingehalten? Werden die Kinderrechte von allen Kindern weltweit gleich wahrgenommen? Was passiert mit diesen Rechten in Situationen wie Krieg oder Armut?
Angelica Garcia, Referentin für Globales Lernen & Bildung für nachhaltige Entwicklung, beschäftigt sich in diesem Workshop intensiv mit den Kinderrechten aus einer globalen Perspektive. Die Kinder reflektieren ihre eigene Haltung und untersuchen die Haltung anderer Kinder am Beispiel Kolumbiens. Mit interaktiven Methoden wie Murmelspielen, Positionierungen und Diskussion, betrachten wir die Kinder nicht als passive Akteure, sondern als Gestalter*innen der Zukunft.

Dauer: Tagesworkshop (4-6 Schulstunden inkl. Pausen)
Klassenstufen 4-8
Referentin: Angelica Garcia

Sponsoren