8.

Jülicher Friedenslauf

Informationen für Sponsor_innen

Sport, Zivilcourage und Engagement - das alles bedeutet der Friedenslauf für die Jülicher Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam treffen sie sich, um sich mit ihrem sportlichen Einsatz für Projekte der gewaltfreien Konfliktbearbeitung sowohl im Ausland als auch in Deutschland einzusetzen. Durch das Bildungsprogramm rund um den Lauf lernen sie auch sich selbst gegen Gewalt und für friedliche Methoden zur Beilegung von Konflikten einzusetzen. So werden sie im wahrsten Sinne des Wortes Schrittmacher für den Frieden.

Mit Ihrer Unterstützung können Sie Ihre Anerkennung für dieses Engagement der Schülerinnen und Schüler zeigen:

Vor dem Lauf: Sie spenden pro gelaufene Runde einen von Ihnen selbst bestimmten Betrag. Die Schüler_innen erhalten dafür vor dem Lauf von uns eine Sponsorenkarte, in die Sie sich als Sponsor_in mit dem zugesagten Betrag eintragen.

Während des Laufes: Am Lauftag können Sie die Läufer_innen gerne in der Jülicher Innenstadt unterstützen und der Friedensdemonstration zusehen.

Nach dem Lauf: Die Läufer_innen teilen ihren Sponsor_innen die Anzahl an Runden mit, die sie am Lauftag gelaufen sind (die Anzahl wird von der Lehrer_innen auch auf der Sponsorenkarte eingetragen). Danach gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Die Läufer_innen geben ihr eingesammeltes Geld der verantwortlichen Lehrkraft. Sobald die Lehrkräfte das Geld von allen Teilnehmer_innen eingesammelt haben, überweisen diese den Gesamtbetrag klassen- oder schulweise auf das unten angegebene Konto

2. Die Sponsor_innen überweisen ihre Spende direkt an das unten angegebene Konto. Dabei sollen sie unbedingt die Schule des Kindes im Verwendungszweck angeben.

Wofür spenden Sie?
Mit den Spenden werden Friedensprojekte in Konfliktregionen unterstützt. Mehr dazu erfahgren Sie HIER.

Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung aus (dies können Sie auf der Sponsorenkarte in dem dafür vorgesehenem Feld angeben). Dazu benötigen wir eine Kopie der betreffenden Sponsorenkarte. Dies geht per Mail an juelich@run4peace.eu, per Fax an 0221 91 27 32 99 oder Per Post an:

Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
Am Kölner Brett 8
50825 Köln
 

Spendenkonto

Forum Ziviler Friedensdienst e. V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE84 3702 0500 0008 2401 28
BIC/SWIFT: BFSWDE33XXX
Stichwort: Jülicher Friedenslauf 2018, Name der Schule

startpage_cities

Kontakt: Jülicher Friedenslauf - Forum Ziviler Friedensdienst e. V.
Am Kölner Brett 8 | 50825 Köln | Telefon: 0221 912732 - 0 | E-Mail: juelich(at)run4peace.eu