9.

Jülicher Friedenslauf

Bildungsangebote

Pädagogisches Begleitprogramm zum 9. Jülicher Friedenslauf

Frieden lernen von klein auf
Wie geht man gewaltfrei mit Konflikten um? Wie können Kinder und Jugendliche sich gegen Vorurteile und für Frieden in unserer Gesellschaft – und in ihrer Schulgemeinschaft – stark machen? Im Bildungsangebot zum Jülicher Friedenslauf erarbeiten die Schüler*innen Antworten auf diese Fragen und verstehen, wofür sie am 18. September 2020 an den Start gehen. Sie erfahren, wie sich Gleichaltrige im Nahen Osten für Frieden einsetzen und befassen sich aus der Friedensperspektive mit aktuellen gesellschaftlichen Themen wie zum Beispiel demokratischer Teilhabe oder Flucht und Ankommen in Deutschland.

Bei Fragen zum Begleitprogramm oder wenn Sie Workshops buchen und Unterrichtshefte bestellen möchten, wenden Sie sich gern jederzeit an

Christine Lieser
forumZFD
Am Kölner Brett 8
50825 Köln
juelich@run4peace.eu
0221 91 27 32 41

Unsere Workshops:

  1. Wie geht eigentlich Frieden? Friedensprojekte im Nahen Osten
  2. Frieden im Schulalltag: Gegen Mobbing, Ausgrenzung und Hate Speech
  3. Theaterworkshop zum Thema Zuwanderung
  4. Mexikanisches Puppentheater
  5. Gesprächsrunden zu Flucht, Krieg und Migration
  6. Disturbing the Peace
  7. Filmvorführung und Gespräch "Asyland"
  8. Friedenspolitische Bildungshefte
  9. Archiv Unterrichtshefte und -materialien

startpage_cities

Kontakt: Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
Am Kölner Brett 8 | 50825 Köln | Tel: 0221 912732-0 | E-Mail: kontakt@forumzfd.de

Spendenkonto: Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG, IBAN: DE90 4306 0967 4103 7264 00