2.

Freiburger Friedenslauf

Gesprächsrunden zu Flucht, Krieg und Migration

In Gesprächsrunden mit Geflüchteten kommen genau die Menschen zur Sprache, über die sonst so häufig gesprochen wird. Die Schüler*innen erfahren, wie der Alltag junger Menschen in Deutschland aussieht, die ihre Heimat verlassen mussten. Dieser Perspektivwechsel animiert zu der Frage „Was könnten wir tun?“ und eröffnet den Jugendlichen Handlungsmöglichkeiten, die dazu animieren, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv einzubringen.

Dauer: 1-2 Schulstunden (nach Absprache)
Klassenstufen: 5-13