Freiburger Friedenslauf

am

2.

Freiburger Friedenslauf

Freiburg

So einfach geht's...

Unsere FSJ-lerin Cleo erklärt dir in diesem Youtube Video, wie du ganz einfach deine eigene Spendenaktion starten oder eine Spende für eine Aktion tätigen kannst. HIER geht's zum Video.

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

sicher haben Sie es bereits erwartet: Leider können wir in diesem Jahr wegen der Corona-Krise keinen Freiburger Friedenslauf durchführen. In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Schüler*innen ein sichtbares Zeichen für Zusammenhalt und Solidarität in unserer Gesellschaft gesetzt, indem wir zu tausenden zusammengekommen und gemeinsam gelaufen sind.

2020 findet wegen der Corona-Krise kein Freiburger Friedenslauf statt.

In diesem Jahr verhält es sich genau anders herum: Solidarität zeigen können wir nur, indem wir auf den Freiburger Friedenslauf verzichten und damit die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus reduzieren.

Unterstützung für die Friedensarbeit – jetzt erst recht!

Alle Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Interessierte sind eingeladen, uns mit einer persönlichen Spendenaktion zu unterstützen. Wie das geht, erfahren Sie hier:

Mein Friedenslauf

Hier kannst du mit wenig Aufwand deine eigene Spendenaktion starten. Entscheide selbst, ob du für den Frieden laufen möchtest oder eine andere Spendenaktion startest. Vielleicht willst du auch lieber Rad fahren, Inline skaten, Postkarten schreiben, eine "Zu verschenken" Kiste vor das Haus stellen, Häkeln oder deinen Geburtstag nutzen, um Spendengelder zu sammeln? Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und egal, ob du läufst oder andere Ideen zum Spendensammeln hast - alles sind kleine "Schritte für den Frieden".

Laufen tut gut, Bewegung ist wichtig. Jetzt kannst du noch mehr Gutes tun. Starte jetzt deinen ganz persönlichen Friedenslauf!

1. Meine Spendenaktion für den Frieden: Auch wenn der große Friedenslauf dieses Jahr nicht stattfinden kann, hast du trotzdem die Möglichkeit, einen eigenen Friedenslauf zu starten und Sponsor*innen dafür zu gewinnen. Mit unserem Spendenaktionsformular kannst du schnell und unkompliziert eine Spendenaktion starten. Gib deiner Spendenaktion einen Namen, z.B. "Lottas Friedenslauf", setze ein Spendenziel fest, z.B. 100 Euro, und lade ein passendes Bild hoch, wenn du möchtest.

2. Teilen und Sponsor*innen gewinnen: Nun hast du eine eigene Spendenaktion erstellt, super! Informiere jetzt deine Familie, Verwandten und Freund*innen über deine persönliche Spendenaktion, z.B. "Lottas Friedenslauf". Das geht ganz einfach mit dem Link via E-Mail, WhatsApp oder Facebook.

Die Syrerin Rahaf ist vor dem Krieg in Syrien in den Libanon geflohen. In einem Friedensprojekt unserer Partnerorganisation Basmeh & Zeitooneh hat sie den Libanesen Zein kennengelernt. Die beiden sind Freunde geworden.

3. Frieden fördern: Mit deiner Spendenaktion unterstützt du die Friedensarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst. Zum Beispiel im Libanon. So einfach kannst du mit deiner Spendenaktion dazu beitragen, die Welt ein kleines bisschen friedlicher zu machen.

 

Oberbürgermeister Martin Horn, Schirmherr des Freiburger Friedenslaufes

Grußwort zum Freiburger Friedenslauf 2018

Frieden beginnt im Kleinen, lokal und vor Ort, mit kleinen Schritten. Das ist auch die Idee des Friedenslaufes: Über 1.200 Freiburger Schülerinnen und Schüler werden mitlaufen, um sich Schritt für Schritt gemeinsam für eine gute Sache zu engagieren. Der aktuelle Lauf steht unter dem Motto „Miteinander statt nebeneinander – gemeinsam in Vielfalt leben!“ und setzt ein Zeichen für Frieden und die Unterstützung von geflüchteten Menschen weltweit. Die von den Schülerinnen und Schülern „erlaufenen“ Spenden unterstützen die Arbeit des forumZFD für syrische Geflüchtete im Libanon.
Als Schirmherr des Freiburger Friedenslaufs danke ich allen Beteiligten und Orga-nisatoren, besonders den Sponsoren und vor allem natürlich allen eifrigen Läuferinnen und Läufern.

Martin W. W. Horn
Oberbürgermeister