19.

Aachener Friedenslauf

Aufruf der Träger 2020

Viele kleine Schritte…

Normalerweise findet seit 19 Jahren am vorletzten Freitag vor den großen Sommerferien der Aachener Friedenslauf statt. Jedes Jahr begleitet von einem Bildungsprogramm mit einem Schwerpunktthema. Dabei geht es immer um die Frage, wie schaffen wir ein Friedensklima in unserer Klasse, an unserer Schule, in unserer Stadt. Im Blick haben wir aber auch immer unsere Gesellschaft und die Entwicklungen in der Welt, in der aktuell zwei Krisen unsere ganze Aufmerksamkeit brauchen: Die zunehmende Kriegsgefahr im Mittleren Osten und in Nordafrika, sowie die Frage, wie stoppen wir den Klimawandel? Doch dieses Jahr ist alles anders. Neben den Krisen besteht jetzt auch noch ein gefährliches Virus, was dafür sorgt, dass unser alltägliches Leben nicht mehr so aussieht, wie es vorher der Fall war. Aus diesem Grund konnte der Lauf nicht wie geplant stattfinden und wurde abgesagt.

Da besondere Situationen besondere Maßnahmen erfordern, haben wir uns um eine Lösung bemüht. Der Friedenslauf soll zumindest bildlich gesehen stattfinden, damit wichtige Spenden, die der Friedensarbeit durch den Ausfall des Laufes fehlen, gesammelt werden können. Wie jedes Jahr bieten wir in unserem Begleitprogramm einige Workshops an, die zur thematischen Vorbereitung und Begleitung rund um das Thema Frieden dienen – natürlich mit entsprechendem Corona-Hygienekonzept.

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir rufen jetzt zu persönlichen Friedensläufen und anderen Spendenaktionen für Frieden, Solidarität und Miteinander auf. Für Sie und Euch besteht, die Möglichkeit, eine eigene individuelle Spendenaktion online zu starten.

Mehr denn je geht es um Frieden, Solidarität und Miteinander. Wir bitten Sie und Euch herzlich: Macht mit und unterstützt uns in dieser schwierigen Zeit, damit wir unsere Friedensarbeit gerade jetzt weiterführen können. Jeder kleine Schritt zählt…

Wie Sie und Ihr eine Spendenaktion online starten könnt, zeigt diese Schritt-für-Schritt Anleitung, die auch auf unserer Website https://www.run4peace.eu/aachen zu finden ist:

  1. Mit unserem Spendenaktionsformular kannst du schnell und unkompliziert eine Spendenaktion starten. Gib deiner Spendenaktion einen Namen z.B. „Lottas Friedenslauf“, wenn du möchtest kannst du ein Spendenziel festsetzen, z.B. 100 Euro und ein passendes Bild hochladen. Bestätige anschließend deine Spendenaktion über den Button in der E-Mail, die du bekommst.
  2. Schon ist deine Spendenaktion fertig! Jetzt kannst du deine Familie, Verwandte und Freund*innen über deine persönliche Spendenaktion informieren. Das geht ganz einfach mit dem Link via E-Mail, WhatsApp, Facebook oder Twitter.

Herzlichen Dank: Mit deiner Spendenaktion unterstützt du die Friedensarbeit von pax christi in Aachen und international, das Forum Ziviler Friedensdienst, zum Beispiel im Libanon sowie die Arbeit des Netzwerks Aachener Schulen gegen Gewalt und Rassismus. Mehr Informationen über die Projekte findest du ebenfalls auf der Webseite. Übrigens: Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Alle Aktionsspender*innen erhalten von uns auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung.

Kontakt: Aachener Friedenslauf - c/o pax christi im Bistum Aachen

Eupener Str. 134 | 52066 Aachen                 Telefon: 0241 / 40 28 76

E-Mail: Aachener.Friedenslauf@web.de     Fax: 0241 / 40 18 796