Aachener Friedenslauf

Aufruf der Träger 2022

Aachener Friedenslauf 2022 – Bewegung für Vielfalt

Lieber Schüler*innen, liebe Lehrer*innen, liebe Friedensbewegte,

unter dem Motto „Bewegung für Vielfalt“ ist in diesem Jahr der Anlass, sich für den Frieden einzusetzen, vielleicht so präsent wie nie. Der Angriff Putins auf die Ukraine hat uns alle schockiert und betroffen gemacht. Die schrecklichen Bilder und Nachrichten, die uns erreichen sind nicht leicht zu verarbeiten und eine Hilflosigkeit macht sich oft breit.
Viele Menschen haben bereits über die verschiedensten Aktionen Hilfe und Solidarität bekundet und auch der Aachener Friedenslauf hat sich Gedanken gemacht, wie die Spendengelder hier und vor Ort eingesetzt werden können, um Hilfsangebote für aus der Ukraine geflüchtete Menschen zu unterstützen. Das Netzwerk Aachener Schulen gegen Gewalt und Rassismus setzt besonders lokal Zeichen und unterstützt Schulen in ihrer Arbeit. Das ForumZFD unterstützt unter anderem direkt mit Spendenaktionen in der Ukraine und pax christi Aachen ermöglicht über die Spenden besonders die Friedensdienste, die jungen Menschen die Chance bieten, Friedensarbeit weltweit und ganz konkret zu leisten. So zum Beispiel bei der Caritas im polnischen Stettin, die derzeit jede Hilfe bei der Aufnahme Geflohener aus der Ukraine dringend benötigt.
Für viele Schülerinnen und Schüler kann es neben dem Sammeln von Spenden aber auch eine Hilfe sein, selbst aktiv zu sein und nicht nur die schlimmen Nachrichten mitzubekommen. Daher wollen wir wieder aktiv werden und gemeinsam durch viele unterschiedliche Aktionen etwas tun. Für Frieden in der Welt, für Menschen die gerade dringend Hilfe benötigen und auch für uns selbst, damit wir uns in dieser Welt nicht hilflos fühlen.

Damit laden wir Sie herzlich ein, mit Ihrer Schule/Klasse am Aachener Friedenslauf 2022 teilzunehmen. Auch in diesem Jahr wird der Aachener Friedenslauf noch nicht wieder mit einer Großveranstaltung in der Aachener Innenstadt stattfinden. Stattdessen wollen wir mit Ihnen noch einmal in kleinen Läufen an den Schulen, kreativen Aktionen wie Wanderungen oder mit dem Fitnesspass für daheim ein Zeichen für den Frieden setzen. Wenn Sie einen Lauf an ihrer Schule durchführen können, kommen wir gerne dazu und unterstützen sie mit Materialien und im Ablauf. Wenn sie eigene Aktionen (Wandertage, Bastelaktionen oder sonstige kreative Ideen) umsetzen möchten oder für Ihre Schülerinnen und Schüler die Option des Fitness-Passes geeignet ist, melden Sie sich gerne an und wir schicken Ihnen alle benötigen Materialien zu und stehen mit Rat zur Seite. Aktionen können bis zu den Herbstferien durchgeführt werden, das Begleitprogramm mit den Workshops ist ebenfalls so lange möglich.

Wenn Sie Ihre Klasse oder Schule bereits zum Lauf anmelden möchten, schicken Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular per Fax, Post oder besonders gerne papiersparend per E-Mail an die Koordinierungsstelle des Aachener Friedenslaufs (Koordination Aachener Friedenslauf - c/o pax christi Aachen - Eupener Str. 134, 52066 Aachen, aachener.friedenslauf@web.de).

Für Rückfragen und weitere Informationen rund um den Friedenslauf und das Begleitprogramm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Die Workshops des Begleitprogramms werden Ihnen in den nächsten Wochen noch konkret vorgestellt. Sie sind im Begleitheft von 2021 (https://www.run4peace.eu/Anmeldung) aber auch aufgeführt – inhaltlich sind die Workshops gleichgeblieben. Für Workshop-Anfragen wenden sie sich bitte ebenfalls per Mail an unser Koordinationsbüro.

Kontakt: Aachener Friedenslauf - c/o pax christi im Bistum Aachen

Eupener Str. 134 | 52066 Aachen                 Telefon: 0241 / 40 28 76

E-Mail: Aachener.Friedenslauf@web.de     Fax: 0241 / 40 18 796