2. Münsteraner Friedenslauf

am 14. September 2018
Setzt ein Zeichen und bewegt euch für den Frieden am 14. September 2018 im Sportpark Sentruper Höhe.

2.

Münsteraner Friedenslauf

Münster

Projektpartner_innen des forumZFD und Bewohner_innen der Stadt Bar Eliàs vor dem Schriftzug "We love Bar Eliàs, One Community", welcher für ein friedliches Zusammenleben von Syrern und Libanesen steht. © Mona Naggar

Miteinander statt nebeneinander - gemeinsam in Vielfalt leben

Unter diesem Motto sammeln die Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Münsteraner Friedenslauf mit jeder erlaufenen Runde Spenden für die Unterstützung der Friedensarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst e. V. und der Friedensarbeit von pax christi Münster im Nahen Osten und in Deutschland.

Oberbürgermeister Markus Lewe, Schirmherr des 2. Münsteraner Friedenslaufs

Es gibt viele Möglichkeiten die Botschaft des Friedens in die Welt zu vermitteln. Eine ganz besondere ist sicherlich der Münsteraner Friedenslauf. Letztes Jahr nahmen über 500 Schülerinnen und Schüler teil und erliefen eine beträchtliche Spendensumme für den guten Zweck.

Auch der 2. Münsteraner Friedenslauf passt wunderbar in die Friedensstadt Münster und in das Jubiläumsjahr 2018.
Das Thema Frieden ist allgegenwärtig. Im Mai ist die gesamte Stadt Gastgeberin des Katholikentags unter dem Leitwort: „Suche Frieden“.
1648 wurde in Münster Geschichte geschrieben, als im Rathaus der Westfälische Frieden geschlossen wurde. Dieser war einer der bedeutendsten europäischen Friedensschlüsse der Moderne.

Frieden kann es nur geben, wenn Menschen sich aktiv für ihn einsetzen und Zeichen setzen. Wie vor 370 Jahren in Münster, gilt das auch für unsere heutige Zeit.
Liebe Schülerinnen und Schüler, Ihr seid vorbildhafte Friedensbotschafterinnen und -botschafter, wenn Ihr am 15. September 2018 unter dem Motto „Miteinander statt nebeneinander – gemeinsam Vielfalt leben“ an den Start geht. Ich habe sehr gerne die Schirmherrschaft für den 2. Münsteraner Friedenslauf übernommen. Für den Einsatz danke ich Euch sehr herzlich. Dem Forum Ziviler Friedensdienst und pax christi Münster danke ich für die Organisation und das Engagement.

Ich wünsche Euch allen viel Freude und Ausdauer und natürlich gutes Laufwetter!

Markus Lewe
Oberbürgermeister der Stadt Münster