12.

Berliner Friedenslauf

Informationen für Lehrer_innen und Eltern

Der Berliner Friedenslauf hat an sich vier Prinzipien:

  • Frieden fördern (durch das Spenden sammeln)
  • Frieden lernen (durch das begleitende Bildungsprogramm)
  • gemeinsam Sport treiben, ohne dass es Gewinner*in und Verlierer*in gibt
  • ein Zeichen für den Frieden setzen

Wann?
Am Mittwoch, den 21. Juni 2017 von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr.
Registrierung: 9:30 – 10:30 Uhr
Bühnenprogramm: 10:30 – 11:00 Uhr
Startzeit des Laufes: 11:00 Uhr
Ende der Veranstaltung spätestens um 13:00 Uhr.

Wo?
Startplatz: Straße des 17. Juni vor dem Brandenburger Tor
Laufstrecke: Rundparcours über ca. 2 Kilometer durch den Tiergarten

HIER können Sie sich den Bildern vom letzten Berliner Friedenslauf am 27. Mai 2016 anschauen.

Wie?
In den Tagen vor dem Lauf suchen Ihre Schülerinnen und Schüler Spender und Spenderinnen für den Friedenslauf, zum Beispiel Eltern, Bekannte oder kleine Geschäfte. Diese tragen ihre Spendenzusage (egal ob 10 Cent oder 10 Euro) pro Runde (ca. 2 km) auf der Sponsorenkarte ein. Nach dem Lauf weisen die Schülerinnen und Schüler die Anzahl der gelaufenen Runden nach, sammeln die Spenden ein und geben sie in der Schule ab. Die eingesammelten Spenden sollen dann auf das Spendenkonto überwiesen werden.

Wofür?
Die gesammelten Spenden fördern Friedensprojekte des forumZFD für geflüchtete Menschen in Deutschland und im Libanon. Im Libanon, der im Verhältnis zur eigenen Bevölkerung weltweit die meisten geflüchteten Menschen beherbergt, führt das forumZFD verschiedene Projekte mit lokalen Organisationen durch. Sie setzen sich für das friedliche Zusammenleben von Einheimischen und syrischen Geflüchteten ein. Dem selben Ziel folgen die Konfliktberater*innen des forumZFD in mehreren deutschen Städten und Gemeinden, die vor der Herausforderung stehen, mehrere hunderttausend Menschen auf der Flucht aufzunehmen und ihre Inklusion aktiv mit zu gestalten.

Mehr zu den Spendenprojekten erfahren Sie HIER.

Anmeldung
Ihre Schule/Klasse können Sie HIER anmelden.
Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns alle Informationsmaterialien, Materialien für die Sponsorensuche (Sponsorenkarte, Flyer zum Förderprojekt...) und für den Lauf (Startnummer, Sicherheitsnadeln...) per Post zugeschickt.

Inhaltliche Vorbereitung: Das Bildungsprogramm "Fluchtursachen verstehen - Geflüchtete willkommen heißen"
Um Ihre Schüler*innen inhaltlich zum Lauf vorzubereiten, haben Sie die Möglichkeit, Anspruch auf unsere kostenlosen Bildungsangebote zu nehmen. Alle Informationen zum optional begleitenden Bildungsprogramm finden Sie HIER.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail (berlin@run4peace.eu) oder telefonisch (unter 0176 / 620 767 10) zur Verfügung.

startpage_cities

Kontakt: Berliner Friedenslauf
Sofia Casarrubia (Projektleiterin) | Kameruner Str. 1 | 13351 Berlin | Mobil: 0176 62076710 | E-Mail: berlin@run4peace.eu

Spendenkonto: Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
Bank für Sozialwirtschaft, BIC: BFSWDE33XXX, IBAN: DE53 3702 0500 0008 2401 04